Umzug nach Russland

Vergleichen Sie die besten umzugsunternehmen und sparen Sie bis zu 70%

Egal woher Sie sich bewegen, ein internationaler Umzug nach Russland wird Ihnen wahrscheinlich eine ganz neue Welt eröffnen. Russland ist das größte Land der Welt und ist in einer reichen und bunten Geschichte gehüllt. Einen Umzug in dieses unglaubliche Land zu machen, ist wahrscheinlich ein Augenöffnungserfahrung für viele Expats und es ist praktisch, ein wenig Hintergrundinformationen über das Land zu haben.

Um Ihren Auslandsumzug so komfortabel wie möglich zu meistern, empfiehlt es sich, eine professionelle Umzugsfirma zu engagieren. internationaler-umzug.com bietet Ihnen die gute Möglichkeit dazu. Mit nur einer kostenlosen Anfrage können Sie unverbindlich aus bis zu 6 verschiedenen Angeboten das gute für Sie wählen.

Um schnell und einfach internationale Umzüge für globale Umzüge zu vergleichen:
1. Wählen Sie aus, wo Sie sich bewegen möchten, und klicken Sie auf ‚Finden Sie Umzugsunternehmen!‘
2. Füllen Sie das einfache Anfrageformular aus und erhalten Sie Angebote direkt für Ihren weltweiten Umzug.

Über Russland

Russland, die ehemalige Sowjetunion (UdSSR – Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken) ist das größte Land der Welt mit einer Gesamtfläche von über 22 Millionen Quadratkilometern. Es hat eine Bevölkerung von fast 300 Millionen Menschen. Die Hauptstadt und größte Stadt in Russland ist Moskau mit einer Bevölkerung von rund 12 Millionen Menschen. Die Währung in Russland ist der Rubel, der aus 100 Kopeken besteht.

Lebenshaltungskosten in Russland
Während die Einkommen und Lebenshaltungskosten für viele Russen als sehr vernünftig angesehen werden können, für Expats ist es wahrscheinlich, eine andere Geschichte zu sein. Die meisten Expats, die nach Russland ziehen, enden entweder in Moskau oder in St. Petersburg, und die Lebenshaltungskosten gelten als sehr hoch. In der Tat, in der 2011 Lebenshaltungskosten Umfrage, war Moskau Platz vier von insgesamt mehr als 200 Städten weltweit. Das Leben außerhalb der städtischen Zentren Russlands bietet in der Regel einen niedrigeren Lebenshaltungskosten.

Visabestimmungen für Russland
Wenn Sie Russland besuchen, brauchen alle Ausländer ein Visum. Wenn Sie ein Bürger der ehemaligen Sowjetrepubliken sind, müssen nur diejenigen aus Georgien und Turkmenistan ein Visum für die Einreise in Russland haben.

Die Visumanforderungen sind streng und Sie müssen eine Einladung von einem russischen Staatsbürger oder einer Firma haben, in der das eigentliche Visum ausgestellt wird. Bevor Sie nach Russland kommen, werden Sie mit einer Migrantenkarte ausgestellt. Es ist wichtig, dass diese Karte korrekt ausgefüllt ist und mit Ihrem Pass und Visum gehalten wird, da sie an der Grenzkontrolle überprüft wird.
Ihr Visum muss innerhalb von drei Tagen nach der Ankunft im Land registriert werden. Dies kann mit Hilfe der Person oder der Firma erfolgen, die Ihre Einladung ausgestellt hat. Ihr Visum ist dann bei der Abteilung für Visa und Registrierung (UVIR) registriert. Die Kosten, die mit den russischen Visa verbunden sind, variieren, ebenso wie die Zeit, die es braucht, um Ihre Visumanträge zu bearbeiten. Der tatsächliche Betrag hängt von Ihrer Staatsbürgerschaft und der Botschaft oder dem Konsulat ab, die Sie durchführen. Während es viele verschiedene Arten von Visa gibt, sind die Hauptoptionen Touristenvisum, Geschäftsvisum, Privatvisum, Transitvisum und Familienvisum.

Beliebte Bewegungen nach Russland

Russland ist ein beliebtes internationales Ziel für Menschen aus Großbritannien, Frankreich und Griechenland

Kundenmeinungen

“Das Klima ist sehr verschieden von Griechenland, aber wir mögen Russland und wir hatten eine tolle Bewegung.“
G. Zagorakis, zog von Athene zu St. Petersburg
Rating: (8/10) 

“Der Umzug von Paris nach Moskau ist ein großer Schritt, aber die Vergleichs-Website war sehr hilfreich.“
L. Joubert, zog von Paris zu Moskau
Rating: (8/10)

 

Sind Sie ein Umzugsunternehmen?